Gemütliche Ferienwohnungen im Pfälzer Bergland

Wandern

Das Pfälzer Bergland zeichnet sich durch sanfte Hügeln, idyllische Täler, Wälder und Felder aus. Daher ist die Westpfalz auch für weniger geübte Wanderer oder für Familien mit Kindern bestens geeignet. Durch die Vielfalt der Landschaft und Wanderwege ist stets für Abwechslung gesorgt. Es gibt Burgen, Höhlen und Schluchten zu entdecken. Sehenswert sind auch die vielen Felsformationen aus Sandstein.

Gerne leihen wir Ihnen Wanderkarten aus und geben Ihnen Tourentips.

Geschichte erwandern ...

ein Begehbares Geschichtsbuch in Form von 3 Rundwanderwegen machen es möglich.

An über 80 Standorten wird die historische Entwicklung der Region anschaulich dargestellt. Anhand von Text- und Bildtafeln und durch Nachbauten historischer Stätten kann man die geschichtlichen, geologischen und topographischen Besonderheiten erfahren. Da macht auch den Kindern das Wandern viel Spaß.

Sie haben die Wahl zwischen:

Ritter-Gerin-Weg

Gruselige Dinge geschahen einst in der Pfalz.

Auf dem Ritter-Gerin-Weg erfährt, man wie das Leben hier früher war.

Der 27 km lange Wanderweg führt Sie auf den Spuren des Ritter Gerin vorbei an einem Nachbau eines mittelalterlichen Galgens, einer Blutrichtstätte weiter zu einem Pranger bei Schönenberg-Kübelberg. Der Weg führt vorbei am Ohmbachsee, der zu einer Tretbootfahrt oder einem kleinen Imbiß einlädt, weiter zu Glanschleife zum Kühnerbachtal.

Kirschenland-Wanderweg

einem ca. 20 km langen Rundweg bei dem Sie die Landschaft mit ausgeprägtem Streuobstanbau erwandern können. Im April / Mai bietet sich ein wunderschönes Naturschauspiel wenn tausende Kirschbäume blühen. Vorbei an verschiedenen Weihern und Brunnen können Sie vom Nachbau eines mittelalterlichen Wartturms die schöne Aussicht ins Westricher Bergland genießen.

Diamantschleifer-Weg

Der Spur der edlen Steine kann man auf dem 18 km langen Rundweg folgen. Im Örtchen Brücken können Sie das Diamantschleifer-Museum besichtigen und einem Schleifer bei der Arbeit zu sehen.

Wanderkarte vom Begehbaren Geschichtsbuch als PDF-Datei .. Wanderkarte

Wanderurlaub Pfälzer Bergland Wanderurlaub Pfälzer Bergland Wanderurlaub Pfälzer Bergland Wanderurlaub Rheinland-Pfalz Wanderurlaub Rheinland-Pfalz Wanderurlaub Rheinland-Pfalz

Rundweg am Ohmbachsee

Rund um den Ohmbachsee führt ein ca. 3 km langer barrierefreier Rundweg. Ideal auch für Eltern mit Kinderwagen.

Nordic-Walking-Parcours Pfälzer Bergland

Neun Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und verschiedenen Längen führen Sie durch die reizvolle Landschaft des Kuseler Musikantenlandes. So startet die Ohmbachsee-Tour direkt in Gries mit einer Länge von 4,4 km. Wem das zu wenig ist, der kann durch anschließenden Parcours die Wegstrecke erweitern. Nordic-Walking-Fans sind von den Strecken begeistert.

Informationsmaterial über die Streckenverläufe haben wir für unsere Gäste in jeder Wohnung ausliegen.

Glan-Blies-Weg

Vom Ohmbachsee aus gelangen Sie direkt auf den Glan-Blies-Weg, einem Rad-Wanderweg der von Glan-Münchweiler bis nach Saargemünd in Frankreich führt.

weitere Info's zum Glan-Blies-Weg finden Sie unter: Glan-Bliesweg

Weitere Wanderwege in der Westpfalz und im angrenzenden Saarland:
  • Grubenweg bei Höchen
  • Schloßbergtour bei Homburg
  • Fritz-Wunderlich-Weg bei Kusel
  • Felsenpfad Kirkel
  • Westpfalz-Wanderweg
  • Jakobsweg

 

Wandern in der Pfalz Wanderurlaub Pfälzer Bergland Wanderurlaub Pfälzer Bergland Wanderurlaub Pfälzer Bergland Wandern mit Kindern in der Pfalz Wandern mit Kindern in der Pfalz Wandern mit Kindern in der Pfalz Wanderurlaub Rheinland-Pfalz